Prepaid Kreditkarte für die Schweiz

Finden Sie die passende Prepaid Kreditkarte für die Schweiz, indem Sie Angebote vergleichen. Unser Rechner unterstützt Sie bei der Suche.

Unser Testsieger – Die Viabuy Prepaid Mastercard:

viabuy kreditkarte

  • Kein Gehaltsnachweis
  • Kein Postident
  • Inkl. Onlinebanking und Auslandskonto
  • Kartenversand innerhalb von 24h
  • viabuy prepaid kreditkarte

Jahresumsatz in CHF:
CHF
Jahresumsatz in Nicht-CHF:
CHF
Kartengesellschaft:
Ansehen / Status:
Zahlungsart:
* Werte für gewählten Zeitraum, die Berechnung erfolgt auf Basis der aktuellen Zinssätze vom %date%. Alle Angaben ohne Gewähr.

Bei der Vergabe von Kreditkarten sehen die Kreditkartengesellschaften und Banken genau hin. Sie haben eine Reihe an Anforderungen definiert, die Antragsteller zu erfüllen haben, damit eine Karte ausgestellt werden kann. Zwar wurden diese Anforderungen in den vergangenen Jahren mehrfach gesenkt, weshalb Karten von VISA und MasterCard als leicht zugänglich gelten, doch einige Personen haben dennoch keine Chance.

Von Bedeutung ist die Bonität. Die Banken achten besonders auf das Einkommen. Es muss ein regelmäßiges Einkommen vorhanden sein, damit eine Kreditkartenvergabe möglich ist. Je nach Anbieter kann sogar ein Mindesteinkommen vorausgesetzt werden. Zur Bestimmung der Bonität wird im Allgemeinen auf folgende Merkmale geachtet:

  • Vorhandensein eines nachhaltigen Einkommens
  • Höhe des Einkommens
  • Vermögenssituation (insbesondere Kreditverbindlichkeiten)

Antragsteller, die den Anforderungen nicht gerecht werden, erhalten zunächst keine Kreditkarte. Allerdings müssen sie nicht verzichten, schließlich gibt es in der Schweiz auch Prepaid Kreditkarten. Mittlerweile steht sogar eine ganze Reihe an bonitätsfreien Karten zur Auswahl.

Funktionsweise der Prepaid Kreditkarte

prepaid kreditkarte schweizKreditkarten auf Prepaid Basis funktionieren nach einem ganz simplen Prinzip. Es sieht vor, dass  Zahlungen nur dann möglich sind, wenn das zugehörige Kreditkartenkonto ausreichend gedeckt ist. Jede Schweizer Prepaid Kreditkarte ist an ein eigenständiges Konto gekoppelt. Der Karteninhaber kann dieses Konto via Überweisung aufladen und die Einsatzbereitschaft seiner Karte gewährleisten.

Hinsichtlich der eigentlichen Zahlungsabwicklung sind keine Unterschiede festzustellen. Es spielt keine Rolle, ob im Ladengeschäft oder in einem Onlineshop bezahlt wird: Die Funktionsweise ist genau gleich wie bei einer konventionellen Kreditkarte. Ebenso besteht die Möglichkeit, Bargeldabhebungen am Geldautomaten vorzunehmen – und das nicht nur bei vielen Banken in der Schweiz, sondern weltweit.

Vorteile der Prepaid Lösung

In bestimmten Situationen ist es sogar von Vorteil, wenn auf Prepaid Kreditkarte von VISA oder MasterCard gesetzt wird. Schließlich wird eine maximale Kostenkontrolle geboten: Es kann nur das Geld ausgegeben werden, das sich augenblicklich auf dem Kreditkartenkonto befindet. Gerade beim Bezahlen im Internet fühlen sich einige Personen dadurch sicherer.

Weiterhin werden Prepaid Kreditkarten (gilt sowohl für Visa als auch für MasterCard) gerne von Eltern an ihre Kinder ausgehändigt. Wenn es zum Beispiel darum geht, bei Aufenthalten im Ausland sicher zu bezahlen, vertrauen Eltern der Guthaben-Kreditkarte. Als typischer Nutzer gelten daher:

  • Schüler
  • Studenten
  • Personen mit schwacher Bonität
  • Sicherheitsbewusste Menschen

Prepaid Visa und MasterCard für die Schweiz vergleichen

Gleich mehrere Banken bieten Prepaid Kreditkarten in der Schweiz an. Da Unterschiede hinsichtlich der geltenden Gebühren sowie der enthaltenen Leistungen existieren, stellen wir diesen Vergleichsrechner zur Verfügung. Mit seiner Hilfe ist es möglich, den Markt schnell und sicher zu durchleuchten, damit am Ende eine Kreditkarte gewählt wird, die den persönlichen Anforderungen gerecht wird und zugleich mit niedrigen Kosten zu überzeugen weiß.

Sie befinden sich auf der Suche nach einer leistungsstarken und zugleich preiswerten Prepaid Kreditkarte für die Schweiz? Dann machen Sie jetzt den Vergleich, immerhin berücksichtigt unser Rechner eine große Anzahl aktueller Kreditkartenangebote, die allesamt von namhaften Banken und Kreditkartengesellschaften stammen. Bei den meisten Karten sind Umsätze in CHF sowie auch in anderen Währungen möglich, um beispielsweise auch in ausländischen Onlineshops bezahlen zu können.